Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
© 2014 by DieEnergethiker.at
Energethiker in Österreich, Salzburg, Vorarlberg, Tirol, Kärnten, Oberösterreich, Niederösterreich, Burgenland, Wien, Energetiker in Österreich, Klangmassagen, Entspannung, Klangessenzen, Prana Klangenergetik, Energethiker Verzeichnis, Klangschalen, Kristallklangschalen, Reiki, Stimmgabeln, Meridianstretching, Yoga, Meditation, Öle, Young living
Service Impressum AGB
Support Kontakt
Social Network
delicious.pngfacebook.pnggoogle.pngmisterwong.pngmsn.pngmyspace.pngreddit.pngrss.pngskype.pngtwitter.pngvimeo.pngxing.pngyahoo.pngyoutube.pngLogo_Energethiker_ mit  C_2.png
STARTSEITENeu bei "dieEnergethiker"ENERGETHIKER IN ÖSTERREICHBURGENLANDNeusiedlEisenstadtEisenstadt UmgebungMattersburgOberpullendorfOberwartGüssingJennersdorfRustKÄRNTENSpittal an der DrauHermagorVillachVillach-LandKlagenfurtKlagenfurt-LandFeldkirchenSt. Veit an der GlanVölkermarktWolfsbergNIEDERÖSTERREICHKorneuburgGmündWaidhofen an der ThayaHornZwettlKremsKrems-LandMelkAmstettenWaidhofen an der YbbsScheibbsSt. PöltenSt. Pölten-LandLilienfeldTullnHollabrunnMistelbachWien-UmgebungGänserndorfBruck an der LeithaMödlingBadenNeunkirchenWiener NeustadtWiener Neustadt-LandOBERÖSTERREICHBraunau am InnRied im InnkreisVöcklabruckGmundenKirchdorf an der KremsWels-StadtWels-LandGrieskirchenSchärdingEferdingRohrbachUrfahr-UmgebungLinz-StadtLinz-LandFreistadtPergSteyr-StadtSteyr-LandSALZBURGSalzburg-StadtSalzburg-LandHalleinSt. JohannZell am SeeTamswegSTEIERMARKBruck-MürzzuschlagDeutschlandsbergSüdoststeiermarkHartberg-FürstenfeldGrazGraz-UmgebungMurtalLeibnitzLeobenLiezenMurauVoitsbergWeizTIROLImstInnsbruckInnsbruck-LandKitzbühelKufsteinLandeckReutteSchwazLienzVORARLBERGBregenzDornbirnFeldkirchBludenzWIEN1) Innere Stadt2) Leopoldstadt3) Landstraße4) Wieden5) Margareten6) Mariahilf7) Neubau8) Josefstadt9) Alsergrund10) Favoriten11) Simmering12) Meidling13) Hietzing14) Penzing15) Rudolfsheim-Fünfhaus16) Ottakring17) Hernals18) Währing19) Döbling20) Brigittenau21) Floridsdorf22) Donaustadt23) LiesingBERICHTERäuchernCantor Holistic Touch (CHT)HoóponoponoPhonophoreseKlangmassageLichtbahnenheilungILDO KörperkerzenÄtherische ÖleRadiästhesieAlohim Methode 21 EbenenKinderaugenZum NachdenkenUnsere FüßeFreiheitStressmanegmentDas Leben - ein AbenteuerEntschlackungKinderyoga
939 x 124 px
Header_Buchtipps.jpg
Energetiker ABC
Mantra Mantra (Sanskrit mantra Spruch“, Lied“, Hymne“) bezeichnet eine meist kurze, formelhafte Wortfolge, die oft wiederholt wird. Mantren können entweder sprechend, flüsternd, singend oder in Gedanken rezitiert werden. Im Hinduismus, im Buddhismus und im Yoga ist das Rezitieren von Mantren während der Meditation sowie im Gebet üblich.
M
Meditation Meditation (von lat. meditatio, abgeleitet vom Verb meditari nachdenken, nachsinnen, überlegen“, verwandt mit lateinisch mederi heilen“) Durch Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen soll sich der Geist beruhigen und sammeln. In östlichen Kulturen gilt sie als eine grundlegende und zentrale bewusstseinserweiternde Übung. Die angestrebten Bewusstseinszustände werden, je nach Tradition, unterschiedlich und oft mit Begriffen wie Stille, Leere, Eins-Sein, im Hier und Jetzt sein, oder frei von Gedanken sein beschrieben.
Meridiane Meridiane sind in der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM) Kanäle, in denen die Lebensenergie, das QI, fließt. Nach dieser Vorstellung gibt es zwölf Hauptmeridiane. Jeder Meridian ist einem Organ bzw. Organsystem zugeordnet. Auf den Meridianen liegen die Akupunkturpunkte. Die bekannteste Meridian- Therapie ist die Akupunktur. Gesundheit ist nach den Vorstellungen der TCM u.a. verbunden mit einem freien und ausreichenden Fluss des Qi in den Meridianen.
meridiane_1.jpg
Mudras Mudras (Sanskrit mudra, Siegel“) sind symbolische Handgesten, die sowohl im alltäglichen Leben, in der religiösen Praxis als auch im indischen Tanz ihre Anwendung finden. Übersetzt aus dem Sanskrit bedeutet Mudra, das, was Freud bringt“. Solche Gesten werden heutzutage vor allem mit der hinduistischen und buddhistischen Praxis in Verbindung gebracht und sind auch bei vielen Darstellungen von Buddhas oder hinduistischen Gottheiten zu finden. Für einige Richtungen des Yoga haben Mudras, über die symbolische Bedeutung hinausgehend, die Funktion, auf den Organismus zu wirken und sind so Teil der Yogapraxis.
A
B
C
D
E
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
F